Danmarks Breve

BREV TIL: Birgitte Gøye FRA: Anna (1572-07-09)

9. Juli 1572.

Kurfyrstinde Anna Af Sachsen til Birgitte Gjøe.

Da hun med Kurfyrsten er paa Rejse til Kjøbenhavn, beder hun Birgitte Gjøe møde hende under Vejs, eftersom hun meget gjerne vil tale med hende.

Ann Brigitta Trollen, geborne Goen, witwen. 1 Anna. Erbare, liebe, besondere. Nachdem wir mit vnserm hertzliebsten hern vnd gemahel alhier ankommen vnd willens sein, wils goth, morgen nach Rostock vnd Warmunde zuuorrucken vnd, sobald vns der wind fuget, vberzusetzen, vnsern weg alsdan von Gissoer viff Warneburg, Presto, Koke nach Kopenhagen zu nehmen 2 vnd wir aber mit dir vnter weges notig vnd doran vieil gelegen zurehden, als begeren wir gantz gnedigst, du wollest dich ausserhalb gottes gewalt nichts verhindern lassenn vnd vnterweges 3 , ehe wir noch gegen Kopenhagen kommen, ansprechen. Doran thust du s. 561 vns ein besonder angenehm gefallenn, inn gnaden hinwider gegen dir zubedencken. Datum Gustrow den 9 iulij Anno 72.

Koncept i Hauptstaatsarchiv, Dresden, Copiai 515. 42.