Danmarks Breve

BREV TIL: Birgitte Gøye FRA: Anna (1572-10-03)

3. Oktbr. 1572.

Kurfyrstinde Anna Af Sachsen til Birgitte Gjøe.

Før sin Afsked med Kongen har hun talt med ham om Anne Hardenbergs Giftermaal, som han har erklæret sig tilfreds med og har derhos højtidelig lovet at ville være Oluf Mouritsen en naadig Herre. Dette har hun ikke villet undlade at meddele Birgitte Gjøe til Beroligelse.

Ann Brigitten Trollen witwe czu Herloffsholm. Anna.

Vnsern gruss zuuorn. Erbare, liebe, besondere, wir mögen euch gnedigster mainung nicht bergen, das wir die ko. w. zu Dennemarck, vnsern f. lieben hern brudern, vor vnserem abschiede zu Warneburg 2 iunckfrawen Annen Hardenbergs heirat halben freuntlich angesprochen vnd berichtet, das dedrselbig handel czwuschen beiden personen nuhmer allerding richtig vnd geschlossen, seine ko. w. auch darneben f. gebethen vnd schwesterlich vermahnet, weil Vlaff Stigissen seine ko. w. rath vnd begeren hirin gehorsamet vnd gevolget, das seine ko. w. inen dasselbigen auch wolten in gnaden gemessen lassen vnnd nicht etwo diese heirat wider hindern oder verschieben etc. Darauff seine ko. w. vns widerumb zu freuntlicher antwort gegeben, das sie ir solchs nicht allein Wohlgefallen liessen, sondern auch gantz gerne sehen, haben auch zum hochsten betewert vnd vfi ire sehle geschworen, das sie diese heirat gnedigst s. 570 befurdern vnnd Vlaff Stigissen gnedigster konig vnd herr sein vnd bleiben wolten, dan sie ime mit besondern gnaden wohl gewogen weren, welchs wir euch damit vmb besserer nachrichtung willen vnd damit sich Stigissen keiner hinderung nach vngnad zubefahren, gnedigst nicht haben vnangezaigt lassen mogen. Vnnd befehlen euch sambtlich in gottes gnedigen schutz, vnss auch in ewer andechtigs trevves gebethe. Datum Gissoer den 3 octobris Anno 72.

Koncept i Hauptstaatsarchiv, Dresden, Copiai 515. 48.