Danmarks Breve

BREV TIL: Ulrik af Mecklenburg-Güstrow FRA: Christian 4. (1591-12-09)

A.
9. Decbr. 1591.
Til Hertug Ulrik af Meklenborg.

Han sender ham en sjælden, i Norge fangen Fisk. — Hauptu. Geh. Arch, i Schwerin.

Auch freundlicher, Hertzlieber Herr grossvatter, wollen wir E: L: freund vnd Sonlich nicht verhalten, das wir einem seltzamen Fisch, so zu vnsern Reich Norwegen gefangen, bekommen, vnd thun derselben seiner wunderbarn gestalt halben E: L: hiermit freu[n]d vnd Sohnlich vbersenden. Datum ut in Literis.

E: L: gehorsamer Sohn, dieweil ich lebe,

Christian manpp. 1) .