Danmarks Breve

BREV TIL: Christian Rantzau FRA: Christian 4. (1640-03-01)

1. Marts 1640.
Til Christian Rantzau(?). 2 )
Der skal holdes Kontrol med den af Skovfogeden paa Rendsborghus foretagne Skovhugst. — R. A.

Weiil ich vernommen, das der waldtfogit das befehll, so führ Iahren ausgegeben, Das man Iehrlich souyl holdtz soll hawen lassen, das man 500 daler Ins Regiister daruon haben konthe, Dahiin versteen wiil, Als stiinde es Ihm frey gesundt holdtz nach seiinem gefallen hawen lassen, auffdas Er dii fohrgesagte Summa konthe zuwegebringen, Daa es doch dii meiinung Nii gehabdt, Sondern das, was dergestaldt wii gesaget Solthe gehawen werden, das solthe aus versohretem 3 ) holdtze geskeen.

Alss sollestu das holdtz, so hiin vndt wiider gefellet lyget, auffzeiichmen(!) lassen, das Es nit weckkomdt, vndt Erfahren, zu wehm Es gefellet, vndt was dii, so ess haben sollen, dafiihr geben sollen.

Auff dem hausse Rendersburg den 1 Martij Anno 1640.

Christian.