Danmarks Breve

BREV TIL: Johan Hartvig Ernst Bernstorff FRA: Peter Forsskål (1759-12-25)

4. Forsskål til Bernstorff fra Upsala25. Dec. 1759.

Ew. Excellence haben durch den Herrn Kammer-Junker von Larrey mir gnädigst andeuten lassen, dass ich zum wenigsten noch gantze sechs Monathe zu Upsal mich enthalten dürfte. Ich war mir eine so lange Frist nicht mehr vermuthen, und ob ich gleich diese Zeit für eine gute Gelegenheit anzusehen habe ein besserer Discipel des Herrn Linnæi zu werden, wünscht doch dieser mein s. 98 Lehrer selbst mit mir, dass nicht ein gantzes Jahr noch vergehen möchte, ehe ich den Wissenschaften den von Ew. Excellence ausersehenen Dienst zu erweisen anfange. Wenn also Ew. Excellence es gnädigst befehlen, wünschte ich am allerliebsten etwa in dem Monath Februarius oder Martz des kommenden Jahres 1760, auf einem Dänischen Schiffe die Reise zu der, den Naturforschern noch gar zu wenig bekanten, Vorgebürge der guten Hoffnung antreten zu können, und daselbst unter den nützlichsten Beschäftigungen meine übrigen Reisegefährten zu erwarten. Falls aber, wie einige es berichten, die Schiffe, die nach Cap gehen, nur im Anfange des Jahres auslaufen würden, werde ich mich sehr zu dem allernächsten Befehl von Ew. Excellence reisefertig halten.

Mit dem unterthänigsten Wunsche, dass Ew. Excellence das neue Jahr bey allem Vergnügen anfangen mögen ; und mit der tiefsten Ehrerbietung und Gehorsam habe ich die Ehre zu sein.