Danmarks Breve

BREV TIL: Johan Hartvig Ernst Bernstorff FRA: Peter Forsskål (1762-04-20)

26. Forsskål til Bernstorff20. April 1762.

Als die Befehle Ew. Excellences an meine Collegen und mich in Cairo ankommen, war ich abwesend auf einer kleinen Landtreise nach Alexandria, und mache deswegen jetzt meine unterthänigste Aufwartung etwas später als die andern.

Ich wurde auf bemeldeter Reise ohnweit Alexandria von Ara- s. 138 bischen Beduinen abgekleidet und geplündert, doch ohne sonst beschädiget zu werden. Weil ich mich auf den Fall zum voraus vorgestellt, so hatte ich nicht vieles mitgenommen. Ich musste aber dieses wagen, da ich die Frühlings Kräuter der Gegend bey Alexandria gerne sehen wolte, und nicht die oft sehr langwierige Reise auf dem Nil vornehmen konte, da wir täglich unsere neue ordres erwarteten.

Die hohe Erlaubniss des Königes über Cap de bonne esperance zurück zu reisen, weiss ich zwar noch nicht wie ferne sie durch die angehängte Clausul unmöglich werden kann, ich erkenne aber mit unterthänigster Dancksagung die ausnehmende Gnade, die Ew. Excellence jederzeit mir und allen denen, die sie in Dero Schutz genommen, zu erzeigen, belieben.

Unsere übrigen Umstände werden Ew. Excellence durch die von unserm unpartheyischen Richter, von dem Herrn Envoyé de Gæhler, bekant seyn, und von dem Mitleyden und der Gerechtigkeit Ew. Excellences, hoffen wir mit der grössten Zuversicht, dass sie in kurtzem werden verändert werden.